Loading

Anzeigen der Exchange GUID

Zuletzt überarbeitet Oktober 10, 2019
← Alle Kategorien

Für die manuelle Einrichtung Ihres Kontos in Outlook 2013 sowie Outlook 2010 benötigen Sie die sogenannte Exchange GUID. Diese ID identifiziert Ihr Postfach eindeutig am Exchange-Server und wird automatisch von Exchange vergeben. Die GUID kann nicht geändert werden. Die GUID ist nicht für den Versand/Empfang von eMails vorgesehen.

Voraussetzungen

Um die Exchange GUID in unserem Exchange Admin Center anzuzeigen, müssen Sie zunächst ein Postfach einrichten. Stellen Sie sicher, dass ein Postfach bereits eingerichtet wurde.

Schritt 1

Loggen Sie sich in unser Exchange Admin Center ein und navigieren Sie zur Übersichtsseite der Mailboxen:

Schritt 2

Klicken Sie auf den Namen der Mailbox unter „Display Name“ oder „Anzeige Name“:

Schritt 3

Navigieren Sie zum Reiter „Settings“ bzw. „Einstellungen“:

Schritt 4

Erweitern Sie die Ansicht unter „Advanced Information“ bzw. „Erweiterte Informationen“ durch Klick auf das „+“ Symbol am rechten Rand:

Schritt 5

Es öffnet sich die erweiterte Ansicht, im Folgenden entnehmen Sie die GUID Ihres Kontos (aus Datenschutzgründen wurde die GUID in der Abbildung unkenntlich gemacht):

Schritt 6

Die GUID ist nun lokalisiert, in Outlook muss die GUID in Verbindung mit Ihrer eMail-Domain eingetragen werden.

GUID in Outlook eintragen (Beispiel)

Im Exchange Admin Center lokalisierte GUID:56546saa2-cj56-6521-jhs76aabjl
Ihre eMail-Domain:ihredomain.de

Die in Outlook zu hinterlegende Exchange GUID lautet somit:

56546saa2-cj56-6521-jhs76aabjl@ihredomain.de

Beachten Sie bitte, dass zwischen der GUID und dem Domainnamen ein „At-Zeichen“ (@) einzufügen ist.