Loading

3. Einrichtung MS Outlook ab Version 2016

Zuletzt überarbeitet Oktober 10, 2019
← Alle Kategorien

Outlook ab Version 2016 bietet keine Möglichkeit mehr Exchange Konten manuell einzurichten. Outlook Clients ab Version 2016 und neuer müssen mittels automatischer Konfiguration eingerichtet werden.

Welche Voraussetzungen müssen vor der Einrichtung erfüllt sein?

Bitte stellen Sie vor der Einrichtung des Kontos in Outlook sicher dass:

  • das Konto über unser Exchange Admin Center bereits eingerichtet wurde. Weitere Informationen dazu finden Sie hier
  • der DNS Autodiscover Eintrag für Ihre Domain gesetzt wurde und aktiv ist. Weitere Informationen dazu finden Sie hier

Sind vorgenannte Voraussetzungen nicht oder nicht vollständig erfüllt, wird die Einrichtung in Outlook sowie allen weiteren Clientsystemen fehlschlagen.

Schritte zur Einrichtung von MS Outlook ab Version 2016

Neues Profil in Outlook anlegen

Um Ihr Konto in Outlook hinzuzufügen empfehlen wir die Anlage eines neuen Outlook Profils. Öffnen Sie dazu die Windows Systemsteuerung und suchen Sie nach den Mail Einstellungen:

Vorhandene Profile anzeigen

Lassen Sie sich alle aktiven Profile anzeigen und fügen Sie im Anschluss über “Hinzufügen” ein neues Outlook Profil hinzu:

Profilname festlegen

Geben Sie einen Profilnamen ein und bestätigen Sie den Dialog mit “OK”.

eMail-Konto hinzufügen

Geben Sie im folgenden Dialog Ihre zuvor über das Exchange Admin Center angelegte eMail-Adresse ein und klicken Sie auf “Verbinden”:

Herstellen der Verbindung

Outlook ermittelt nun mit Hilfe des zuvor gesetzten Autodiscover Eintrags die Servereinstellungen. Bitte warten Sie einen Moment bis Outlook die korrekten Einstellungen ermittelt hat.

Abschluss der Serverermittlung

Wurde der SRV Eintrag korrekt gesetzt, wird das Hinzufügen des Kontos erfolgreich abgeschlossen. Klicken Sie auf “Vorgang abgeschlossen”.

Benutzername und Passwort eingeben

Outlook wird Sie spätestens beim nächsten Start nach dem Kennwort für Ihr Konto fragen:

Kennwort eingeben

Geben Sie Ihr Kennwort ein, setzen Sie den Haken bei “Anmeldedaten speichern” und klicken Sie auf “OK”

Erfolgreiche Verbindung

Wenn Ihr Konto erfolgreich mit Oulook verbunden wurde erkennen Sie dies in der Outlook Statusleiste:

Was ist nach der erfolgreichen Einbindung des Kontos zu beachten?

Sobald Ihr Konto erfolgreich in Outlook eingebunden ist wird Outlook damit beginnen eMails und Daten vom Server herunterzuladen. Je nach Umfang und Größe Ihres Postfachs kann dies mehrere Stunden dauern. Den erfolgreichen Abschluss des Vorgangs erkennen Sie am Hinweis “Alle Ordner sind auf dem neusten Stand” in der Outlook Statusleiste.

Überprüfungen im Fehlerfall

Lässt sich Ihr Konto nicht automatisch in Outlook einbinden prüfen Sie bitte erneut ob Ihr Autodiscover-Eintrag für die in Verbindung mit Exchange genutzte Domain korrekt gesetzt und aktiv ist. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die folgenden Artikel: